Der Geschied- en Heemkundige Kring Kinrooi schließt seine Büros in der Zeit vom 20/12/2022 bis zum 02/01/2023.

geistingen grot 1931
GEISTINGEN

Grot 1931

Kessenich -Café-Restaurant P Dirkse - De La Roy -
KESSENICH

De tram aan het grenskantoor

hetfort-jkwasp-1
KINROOI

Het Fort op het Dorpsplein

molenbeersel - kerk - kerkplein a - hve
MOLENBEERSEL

Aan de kerk

baggermolen Ophoven
OPHOVEN

Baggermolen aan de Maas

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Nächste Aktivität

Neue Aktivitäten für das Betriebsjahr 2023 werden in Kürze bekannt gegeben.

Die Erhaltung des Kulturerbes, abgeleitet von dem Wort “Heide”, ist die Erforschung des eigenen Lebensumfelds. Die lokale Geschichte ist ein immaterielles Kulturerbe und umfasst alle Wissenschaften auf lokaler oder regionaler Ebene, die dem Erwerb von lokalem Wissen dienen.
Die Forschung kann sich auf die Geschichte (z. B. durch Archäologie), Geographie, Demographie, Genealogie, Dialektologie, Toponymie, Geographie, Biologie und Ökologie eines Wohnorts oder einer Umgebung konzentrieren. Die lokale Geschichte kann sich sowohl auf die Gegenwart als auch auf die Vergangenheit konzentrieren.
(Quelle: Wikipedia)

Slichtenhof

Band 4 von Band 2022 ist soeben erschienen, mit Artikeln über Marec, Entdeckungen im Archiv der Gemeinde Kinrooi und den Mord an Theodoor Rutten.

Eine Genealogie ist eine Zusammenstellung aller Personen derselben Familie, beginnend mit dem ältesten bekannten Vorfahren in männlicher Linie (Generation I), der als Stammvater bezeichnet wird. Diese Personen können verschiedene Nachnamen (mit Varianten) haben.